17. Mai 2018

Globalisierung und die 300 Spartaner

Die Executive School der Universität St. Gallen hat vor kurzem die Spotlights Webinar Serie eingeführt, bei welcher aktuelle Themen auf interaktive Weise an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Erst gerade diesen Dienstag hat Winfried Ruigrok, der Direktor der Executive School ein Webinar über die Globalisierung und ihre Zukunft gehalten. Und dies vor und mit rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Globalisierung als altbekanntes Thema, dessen öffentliches Interesse mit der Betroffenheit der Nationen und Menschen mal zu-, mal abnimmt, ist momentan aktueller denn je. Nicht nur die USA, sondern auch viele andere Länder haben damit begonnen, protektionistische Ansätze einzuführen oder diese in Betracht zu ziehen.

Direktor Winfried Ruigrok hat seine Karriere dem Studium von internationalem Management gewidmet, was in mitten ins Zentrum der von Firmen und Märkten hart umkämpften Globalisierungsarena stellt. Wie damals bei den Spartanern im antiken Griechenland, scheint die Globalisierungsbewegung in eine Ecke gezwängt und muss sich mit wenigen Verteidigern schlagen. Früher war es so, dass die westlichen Länder dazu tendierten, diese zu unterstützten, während die Entwicklungsländer diese kritisierten. Heutzutage sind diese Rollen oftmals vertauscht. Winfried Ruigrok machte deutlich, dass die Globalisierung noch immer ein sich weiter entwickelnder Prozess ist, der auch mit den neuen protektionistischen Regulierungen nicht zurückgegangen ist. Tatsache ist, dass Globalisierung zu mehr Spezialisierung insgesamt geführt hat. Sei dies jetzt im internationalen Rahmen oder ausgesprochen lokal. (Middle-ground companies) verschwinden immer mehr, gezwungen sich für eine der beiden entgegengesetzten Richtungen zu entscheiden.

Das waren aber nur einige der vielen Aspekte, welche Prof. Ruigrok präsentierte hat, um sie anschliessend Fragen der Teilnehmenden mit zu besprechen.

Das nächste ES Webinar wird Prof. Gudrun Sander zum Thema bessere Entscheidungen und Team-Management am 20. Juni 2018 halten.

 

Photo by Devin Avery on Unsplash

 

Don't miss our updates

Don't miss our updates - sign up to our weekly newsletter.

Please wait...

Thank you for signing up to our updates!

Über die Autorin / den Autor
Julio Prina supports the Executive School at the University of St. Gallen in all themes digital, be it Blockchains, Artificial Intelligence or E-Learning.