18. März 2022

Jedes Unternehmen kann Ziel von Cyber-Angriffen sein

Im Januar fand erstmalig die Kurswoche ‘Cyber Security für Führungskräfte’ an der Universität statt. Samir Aliyev, Studienleiter der Universität St.Gallen, hat die Inhalte dieser Woche aufgrund der Nachfrage strukturiert und aufgebaut. Verschiedene Referentinnen und Referenten bereicherten die Woche und die Teilnehmenden profitierten von Praxisbeispielen. Mit auf den Weg bekamen Sie einen Leitfaden, wie man sich gegen Cyber Attacken optimal vorbereiten kann. Wir durften eine Teilnehmerin interviewen, lesen Sie selber, was Frau Arnold zur Weiterbildungswoche meint.

Frau Arnold, die Universität St.Gallen führte erstmalig das Weiterbildungsprogramm „Cyber Security für Führungskräfte“ durch. Was war Ihre Motivation, sich für diesen fünftägigen Weiterbildungskurs anzumelden?

Die Bedrohung durch Cyberattacken ist den vergangenen Jahren stark gestiegen. In meiner Funktion ist es unerlässlich, sich mit diesen Risiken und den sich daraus resultierenden Fragestellungen sowie Handlungsoptionen aktiv auseinanderzusetzen. Die Weiterbildung ist topaktuell und hat einen interdisziplinären Ansatz.

 

Sie arbeiten als Chief Risk & Compliance Officer bei Coop Rechtsschutz AG. Können Sie den Weiterbildungskurs generell weiterempfehlen?

Jedes Unternehmen und jede IT-Landschaft kann heute ein Angriffsziel von Cyber-Kriminellen sein. Ich bin überzeugt, dass ein Unternehmen, das diese Risiken kennt, sich und seine Mitarbeitenden sensibilisiert und mit Experten zusammenarbeitet sowie adäquate Schutzmechanismen implementiert. Dank dieser Weiterbildung kann ich besser mit diesen Bedrohungen umgehen und die Gefahren und Risiken besser einordnen.

 

Was waren Ihre Erwartungen an diese Weiterbildung?

Mein Ziel war, einen aktuellen und umfassenden Einblick in alle relevanten Aspekte betreffend Cyber Security sowie entsprechende Mitigation-Strategien zu erhalten.

 

Sie haben sich entschieden, den Kurs am Weiterbildungszentrum in St.Gallen zu absolvieren. Wie war die Woche für Sie? Was haben Sie erlebt?

Die Weiterbildungswoche war sehr interessant und lehrreich sowie aufgrund der Themenfülle und -breite gleichzeitig auch intensiv und anspruchsvoll. Wir waren zudem eine tolle Gruppe von Teilnehmenden und so ergaben sich spannende Diskussionen und Gespräche. Nur schon der Austausch war lehrreich und gab Einblick in Praxisbeispiele und reelle Cyber Securtiy Problematiken im Unternehmen.

 

Was ganz konkret nehmen Sie mit nach Hause, resp. mit in Ihren Arbeitsalltag?

Aufgrund der Brisanz und den weitreichenden Folgen, die ein Cyber-Vorfall haben kann, ist es unerlässlich, sich diesem Thema umfassend und interdisziplinär anzunehmen. Einmalige Aktivitäten sind fehl am Platz. Es geht darum, ein geschärftes Risikobewusstsein im Unternehmen zu entwickeln und zusammen mit externen Spezialisten ein effektives Zusammenspiel von Technologie, Prozessen und dem Menschen zu erreichen.

 

Herzlichen Dank für Ihre Offenheit. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine sichere Zukunft für Sie und Ihr Unternehmen.

Für Interessierte: Die Kurswoche startet im Mai in die zweite Runde. Der Kurs findet an Einzeltagen und online statt. Zum Programm.